HAUS DER INDUSTRIE - Abonnementkonzerte


Saison 2023/24

 


Mittwoch, 22. November 2023  


Orchesterkonzert 

Joseph Haydn Sinfonie „Le Soir“
Wolfgang Amadé Mozart „Serenata notturna“ 

Jiří Družecký Concerto für 6 Pauken  


Bernhard Winkler, Pauken  


 

Dienstag, 13. Februar 2024 


„Frühe Wiener Tanzmusik - Die Entwicklung eines Welterfolgs“ 

Werke von Joseph Faistenberger, Joseph Wilde, Michael Pamer, Joseph Lanner und Familie Strauss

 


Donnerstag, 25. April 2024 


„Klassik aus Salzburg und Wien“ 

Sigismund Neukomm Quintett
Johann Michael Haydn Quartett
Wolfgang Amadé Mozart Quintett

Markus Springer, Klarinette & Bassettklarinette
Christoph Angerer, Violine | Milan Nikolić, Violine
Amarílio Ramalho, Viola | Elisabeth Zeisner, Violoncello
 


Mittwoch, 12. Juni 2024

 

„Das Piano-Forte“ 

Wolfgang Amadé Mozart Sonate für Piano-Forte und Violine
Franz Schubert
Sonatine für Piano-Forte und Violine
Joseph Haydn
„Gott erhalte“ für Piano-Forte
Johann Nepomuk Hummel
Sonate für Piano-Forte und Viola 


Erich Traxler,
Piano-Forte von J. G. Gröber, 1810
Christoph Angerer,
Violine & Viola 




Alle Konzerte:
19.30 Uhr | Haus der Industrie
Schwarzenbergplatz 4 | 1030 Wien

Logo: Concilium musicum Wien 


Bei den Abonnementkonzerten sind die Sitzplätze nummeriert. Innerhalb der gewünschten Kartenkategorie werden die Plätze in der Reihenfolge des Einlangens der Bestellung vergeben.
Die Abonnenten der Saison 2022/23 behalten ihre bisherigen Sitzplätze auch für die Saison 2023/24, sofern das Abonnement nicht gekündigt wird. 

Kartenpreise 2023/24: 

Abonnement: € 138 | 120 | 98 | 80
Abonnement ermäßigt: € 124 | 107 | 88 | 75
Einzelkarte:
€ 43 | 37 | 31 | 27
Einzelkarte ermässigt:
€ 39 | 33 | 28 | 24  


Genießen Sie vor dem Konzert und in der Pause Wein, Traubensaft und kleines Gebäck vom Weingut Emil Bauer
Ottenthal 26, 3470 Kirchberg am Wagram
+43 664 154 27 61 | 
www.emilbauer.at

Logo Weingut Emil Bauer


Concilium musicum Wien

Gegründet 1982 von Paul und Christoph Angerer, zunächst um Werke des 18. Jahrhunderts zu musizieren. Im Laufe seiner Entwicklung erweiterte sich das Repertoire des Ensembles kontinuierlich. Heute ist es für sein umfangreiches musikalisches Spektrum von der Musik der Barockzeit bis hin zur Tanzmusik des 19. Jahrhunderts bekannt.

www.concilium.at

 
 Haydn-Gesellschaft Wien | Hainburger Straße 26/35 | 1030 Wien